Alles über Sanita


Die Clogs von Sanita


Sanita hat drei verschiedene Arten von Clogs entworfen: die medizinischen Clogs, die Freizeitclogs und die modischen Clogs. Die medizinischen Clogs sind für Menschen mit medizinischen Berufen gedacht, die lange und viel stehen müssen. Dieser Schuh bietet den Füßen viel Komfort durch flexible, stoßdämpfende und rutschfeste PU-Sohlen. Dies sorgt auch für eine gute Körperhaltung und entlastet den Rücken und die Knie. Die Freizeitclogs sprechen bereits für sich. Dieser Schuh ist für den einfachen Ein- und Ausstieg und vor allem für das Laufen im Haus gedacht. Sie sind mit einer flexiblen Sohle oder mit einer Holzsohle erhältlich. Dank jahrelanger Erfahrung wurde diese Holzsohle zu einer bequemen und guten Sohle für Ihren Körper entwickelt. Zu den modischen Clogs zählen Clogs und Sandalen. Diese sind die modischsten Clogs und sie sind sehr beliebt bei Frauen. Diese Clogs haben eine flexible Holzsohle. Dies ist möglich durch ein Gummistück in der Sohle.

Sanita ist bekannt für seine hochwertigen Sohlen. Sie bieten verschiedene Sohlen mit einer Kombination aus dem richtigen Profil und der richtigen Härte für jede Art von Arbeit, während sie eine korrekte Körperhaltung fördern. Zum Beispiel haben sie Sohlen für die Arbeit in der Küche, im Gesundheitswesen und auf Baustellen. Die Sohlen haben verschiedene Arten von Profilen, die von hoher Qualität sind und der Art der Arbeit entsprechen. Die Sohlen sind so konzipiert, dass Sie den ganzen Tag lang laufen können, ohne sich von Ihren Füßen stören zu lassen.

Schauen Sie sich hier das komplette Sanita-Sortiment an > 

Sanita Sohlen


Das ist die Dolomitsohle von Sanita. Diese Sohle ist für einen festen Halt auf unebenen und lockeren Oberflächen bestimmt. Die Sohle wird für Bauarbeiter empfohlen. Das Profil ist asymmetrisch, damit Sie nicht in den Stufen von Baumaschinen, Leitern und Gerüsten stecken bleiben.


Das ist die Sohle aus derStein-Serie. Diese Sohle bietet weniger Ermüdung während der Arbeit durch stoßdämpfende und flexible Materialien. Diese Sohle mit einem flacheren Profil eignet sich für Arbeiten auf harten Böden in der Industrie oder im Bauwesen. Dank des Anti-Rutsch-Profils bietet die Sohle den nötigen Widerstand auf nassen oder geölten Böden.


Das ist die San Safe Sohle. Dank der Kombination von Polyurethan und einer Schicht aus Nitrilprofil haben Sie optimalen Schutz und Griffigkeit. Diese Sohle schützt Sie und Ihre Füße vor den schlimmsten Stoffen und glatten Böden. 


Die San Nitril Sohle besteht ebenfalls aus einer Kombination aus Polyurethan und einer Schicht aus einem Nitrilprofil. Dies macht die Sohle nicht nur angenehm, sondern auch sehr langlebig. 


Die San Duty Sohle eignet sich hervorragend für die Arbeit in der Lebensmittelindustrie. Dank der Griptech hat diese Sohle eine extrem hohe Rutschfestigkeit. Diese Ausfallsicherheit ist sogar höher als die SRC-Anforderungen. Darüber hinaus ist die Sohle auch sehr flexibel und hilft, Ihre Füße zu schützen.


Möchten Sie sich so fühlen, als ob Sie an Sportschuhen arbeiten würden? Dann ist die San Chef Sohle was für Sie. Dank der EVA-Sohle werden Stöße und Energie absorbiert. Dies gewährleistet höchsten Komfort. Das Profil ist so strukturiert, dass Sie auf nassen und rutschigen Böden festen Halt haben.


Die San Flex Sohle wurde bereits in den 80er Jahren von Sanita entwickelt. Die Sohle besteht aus flexiblem PU-Material mit einer Struktur aus PVC (Kunststoff aus natürlichen Rohstoffen), die Ihre Füße vor Stößen schützt. Da die Ferse angehoben ist, fällt das Gewicht auf die Vorderseite Ihres Fußes, so dass Ihr Rücken entlastet wird. Dank der SRC-Rutschfestigkeit ist diese Sohle gut für Arbeiten in der Gastronomie, im Gesundheitswesen und in der Lebensmittelindustrie geeignet. 


Die Job Sohle hat trotz der glatten Sohle gute Beständigkeit gegen rutschige Böden. Dank des Profils sind Sie vor Schmutz geschützt, aber lassen Sie die Schuhe im besten Fall an einem Ort. Dies gewährleistet höchste Sauberkeit. Deshalb eignet sich diese Sohle auch sehr gut für Arbeiten im Service- und Gastgewerbe. 

Pflege Sanita Clogs

Die Pflege der Clogs

Da die Clogs von Sanita so bequem sind, ist es nicht verwunderlich, wenn Sie den ganzen Tag darauf laufen. Sanita verwendet die besten Arten von Leder und anderen Materialien, so dass die Clogs besondere Pflege benötigen, was sie jedoch auf jeden Fall wert sind. Auch wenn Sie die Clogs an hygienischen Orten wie im Gesundheitswesen verwenden, ist es wichtig, dass Ihre Schuhe sauber sind und bleiben.

Bevor Sie die Clogs verwenden, können Sie diese mit einem schützenden und wasserabweisenden Spray besprühen. Es empfiehlt sich, die Lederoberfläche hin und wieder mit einer Schuhcreme für Leder einzufetten.

Sie können die Sohle leicht mit einem Tuch, Wasser und Seife reinigen. Lassen Sie die Sohlen gut trocknen. Verwenden Sie auch nicht zu viel Wasser während der Reinigung, da die Clogs nicht gut Wasser vertragen. Werden Ihre Schuhe während der Arbeit nass oder regnet es plötzlich? Dann ist es am besten, die Clogs zu tragen, wenn sie vollständig getrocknet sind, so dass die ursprüngliche Form des Clogs nicht beeinträchtigt wird. Das Trocknen der Holzschuhe erfolgt am besten bei Raumtemperatur.

Wenn die hölzerne Ferse schmutzig wird, ist es am besten, sie mit etwas Sandpapier zu reinigen. Dies wird leicht Flecken und Schmutz entfernen. Sie können damit auch Gebrauchsspuren beseitigen. Mit diesen Tipps können Sie diese wunderschönen, bequemen Schuhe noch lange genießen. 

Sehen Sie sich hier den Pflegebereich für Clogs an > 

Eine Auswahl aus der Sanita Kollektion